24.9.2021, Freitag, 19 Uhr  |  Karosh Taha „Im Bauch der Königin“

Ein Schwarm sind wir

Der Titel dieser besonderen, einmaligen Lesereihe in der INSELGALERIE ist eine Gedichtzeile des Lyrikers ŞafakSarıçiçek.
Es ist die erste Zeile seines Gedichts: Mnemosyne. Mnemosyne ist in der griechischen Mythologie die Muse oder Göttin der Erinnerung.
Um die Notwendigkeit des Erinnerns geht es in den Texten dieses Autor:innen-Schwarms, den wir im letzten Viertel des Jahres 2021 willkommen heißen.
Eintritt: 5 Euro/ermäßigt 3 Euro | Anmeldungen bitte unter: schwarm@inselgalerie-berlin.de

KAROSH TAHA

Karosh Taha

Dumont, 2020

Karosh Taha wurde 1987 in Zaxo/Irak geboren.
Seit 1997 lebt sie im Ruhrgebiet.
Ihr Debütroman ›Beschreibung einer Krabbenwanderung‹ erschien 2018 bei DuMont. In der INSELGALERIE liest sie aus ihrem zweiten Roman „Im Bauch der Königin“, ebenfalls 2020 bei DuMont erschienen. Karosh Taha erhielt für ihr Werk bereits zahlreiche Stipendien und Preise, darunter das Stipendium Deutscher Literaturfonds, den Hohenemser Literaturpreis und die Alfred-Döblin-Medaille.

Karosh Taha ist ihren jugendlichen Held*innen Amal, Raffiq und Younes ganz nahe. Nicht ohne Humor, in einem leichten, sinnlichen Sound, erzählt sie von schwierigen Startbedingungen in einem von Migrant*innen bewohnten Viertel. Im Mittelpunkt steht Shahira, die sich weder um Konventionen noch um Moral schert, die an Geburtstagen Geschichten verschenkt, und deren Name an Shahrasad erinnert, die große Erzählerin aus Tausend und einer Nacht, die „einen blutrünstigen König mit Geschichten stillen kann. Shahrasa – das h in der Mitte wird ausgeatmet. Das s summt in den Ohren, summt das Gegenüber wach.“

Die Lesereihe: Ein Schwarm sind wir* wird durch den Deutschen Literaturfonds aus Mitteln von Neustart Kultur finanziert.
Den Büchertisch stellt die Friedrichshainer Buchhandlung lesen und lesen lassen.

Bitte beachten sie, das ab 23. August auch für Berlin der Zugang zu öffentlichen Veranstaltungen nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete zulässig ist. Halten sie dafür bitte ihren Nachweis bereit!