16.11.2021, Dienstag, 19 Uhr  | Tanja Dückers
„Hannes und Greta“

Ein Schwarm sind wir

Der Titel dieser besonderen, einmaligen Lesereihe in der INSELGALERIE ist eine Gedichtzeile des Lyrikers ŞafakSarıçiçek.
Es ist die erste Zeile seines Gedichts: Mnemosyne. Mnemosyne ist in der griechischen Mythologie die Muse oder Göttin der Erinnerung.
Um die Notwendigkeit des Erinnerns geht es in den Texten dieses Autor:innen-Schwarms, den wir im letzten Viertel des Jahres 2021 willkommen heißen.
Eintritt: 5 Euro/ermäßigt 3 Euro | Anmeldungen bitte unter: schwarm@inselgalerie-berlin.de

Tanja Dückers

Verlag Literatur Quickie 2021

Von Tanja Dückers erscheinen in diesen Tagen gleich zwei neue Bücher. In die INSELGALERIE wird sie „Hannes und Greta“ mitbringen. Ihre Erzählung wird dann gerade in dem soeben mit dem Deutschen Verlagspreis ausgezeichneten Verlag Literatur Quickie erschienen sein. Tanja Dückers Quickie wird für uns eine Überraschung. Wie gewohnt, meldet sich die Autorin zu brisanten, aktuellen Themen zu Wort.

Tanja Dückers ist 1968 in Berlin (West) geboren. An der Freien Universität Berlin und der Universiteit van Amsterdam studierte sie Germanistik, Niederländisch, Nordamerikastudien und Kunstgeschichte. Bereits während des Studiums veröffentlichte sie zwei Lyrikbände. Seit dem Ende ihres Studiums lebt sie als freie Autorin und Schriftstellerin in Berlin. Lehraufträge und Stipendien führten sie immer wieder in die USA, aber auch nach Großbritannien, Spanien, Frankreich, Tschechien, Polen, Rumänien und in skandinavische Länder. Doch zu jeder Zeit befand sich ihr Wohnsitz in Berlin.
Sie hat zahlreiche Romane und Essaybände veröffentlicht, darüberhinaus Lyrik, Kinderbücher und Theaterstücke. Sie erfand eine Geheimschrift und kreierte eine eigene Schokoladenedition: Preussisch Süß-Berliner Stadtteilschokolade.
Dückers äußert sich zu gesellschaftspolitischen Themen und ist auf vielen Podien im In- und Ausland vertreten. Sie ist Mitglied im PEN, bei Amnesty International, bei Weiter Schreiben. Ein Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten sowie der Christa-Wolf-Gesellschaft. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Tanja Dückers wird an diesem Abend ihr neues Buch „Hannes und Greta“ vorstellen und wird mit dem Publikum Fragen der Zeit diskutieren.

EIN SCHWARM SIND WIR – PART 1

Hier finden sie alle auf einen Blick.

EIN SCHWARM SIND WIR – PART 2

Hier finden sie alle auf einen Blick.

Die Lesereihe: Ein Schwarm sind wir* wird durch den Deutschen Literaturfonds aus Mitteln von Neustart Kultur finanziert.
Den Büchertisch stellt die Friedrichshainer Buchhandlung lesen und lesen lassen.

Bitte beachten Sie, das ab 15. November auch für die INSELGALERIE die 2G-Regel gilt!
Halten Sie dafür
bitte Ihren Nachweis bereit!